Schmerzensgeld über 71.000€ wegen Ansteckung mit HIV

Da ein Mann seine Freundin bewußt anlog auf ihr Verlangen nach einem Aidstest und er sie mit HIV ansteckte, muss er jetzt nach einer Entscheidung des OLG München 71.000€ Schmerzensgeld bezahlen.