Facebook-Postings von Arbeitnehmern

Wenn sich Arbeitnehmer auf Facebook unternehmensschädlich über ihren Arbeitgeber äußern und dabei ihre Loyalitätspflichten gegenüber dem Arbeitgeber verletzen, kann der Arbeitgeber je nach Schwere repressive arbeitsrechtliche Maßnahmen von der Abmahnung bis zur fristlosen Kündigung ergreifen. Daneben können auch Schadensersatzansprüche ausgelöst werden.